Please reload

Aktuelle Einträge

Tag 23 / OPC, Anti-Aging aus dem Rotwein

16.03.2010

Ist das nicht fantastisch, was Vitamine und Pflazenstoffe unserem Körper alles Gutes tun? :-)

Zum Vitamin C fällt mir noch ein - meine Augencreme enthält ebenfalls hochdosiertes Vitamin C, die "Eye C Perfection" Augenpflege von Reviderm ist eine der besten, die ich je verwendet habe, man sieht nach ein paar Tagen Anwendung schon gleich glatter und frischer um die Augen aus - das ist in meinem Alter schon gaaanz wichtig. ;-)

Also, tagsüber trage ich zunächst eine Hyaluronampulle und danach ein Viatmin C Serum auf. So weit so gut, die beiden sind allerdings Konzentrate, die man immer nur zusätzlich, unter der Tagescreme verwendet:

Der eigentliche Schutz kommt jetzt oben drauf. Das ist bei mir derzeit die "Pygnogenol OPC Tagescreme". Die hat eine angenehme Lipidphase, sodass meine Haut nicht austrocknet, und Lichtschutzfaktor 15, der ist wichtig, da meine Haut sechs Wochen nach dem Green Peel gut vor Sonneneinwirkung geschützt werden soll.

Der Hauptwirkstoff in meiner Tagescreme ist OPC (Oligomere Procianidine). Wir kennen OPC alle aus dem Rotwein, OPC ist der Stoff, der unsere Blutgefässe so gut schützt. Er wird aus den Schalen und den Kernen der roten Weintrauben gewonnen und hat eine enorm antioxydative Wirkung. Das heißt, die Hautzelle wird vor negativen Veränderungen durch freie Radikale geschützt. Diese zellschützende Wirkung ist 50 mal stärker als die des Vitamin E. OPC dient außerdem als Katalysator, zur Verstärkung der Vitamine A, C, E.

Mit meinr Pflege bin ich mir sicher, dass Allerbeste nach der Schälkur für meine Haut zu tun und sie dankt es mir mit einem immer noch wunderbar weichen, glatten, rosigen Teint.

Demnächst geht es weiter mit meinem wöchentlichen Pflegeprogramm, das aus Peeling und Maske besteht - mehr wird jetzt noch nicht verraten.

 

Please reload