Please reload

Aktuelle Einträge

Tag 21 / Vitamin C in der Hautpflege

14.03.2010

 

Einen wunderschönen Sonntag liebe Kunden,

haben Sie heute schon ein Glas Orangensaft zum Frühstück getrunken? Das schmeckt nicht nur toll, es versorgt unseren Körper auch mit dem lebenswichtigen Vitamin C. Dass Vitamin C gesund ist, wissen wir alle, aber was genau bewirkt es im Körper?

Vitamin C, die Ascorbinsäure, ist ein Coenzym, das für die Biosynthese des Proteins Kollagen benötigt wird. Kollagen kommt in fast allen Organen des menschlichen Körpers vor, auch in unserem größten Organ, im Bindegewebe unserer Haut. Ohne ausreichend Vitamin C erschlafft die Haut, kosmetisch gesehen bedeutet dies Faltenbildung. Jetzt wird klar, warum Ascorbinsäure eines der wichtigsten Anti-Aging-Vitamine darstellt. Durch das Zuführen von Vitamin C kurbeln wir die Kollagensynthese an, das heißt, neues Kollagen wird gebildet, die Haut strafft sich und Falten werden dadurch geglättet.

Während meiner Anti-Aging-Kur trage ich also morgens über das Hyaluronkonzentrat ein Vitamin C-Serum auf. Dieses Serum enthält liposomal verkapseltes Vitamin C, welches über den Tag verteilt, nach und nach, von der Haut aufgenommen wird, so dass die Wirkung lang anhaltend ist. Jetzt bin ich mir sicher, dass mein Bindegewebe gestärkt, neues Kollagen gebildet und somit meine Haut geglättet und gestrafft wird.

Übrigens wird auch die Wundheilung durch Vitamin C gefördert. Schlecht heilende Wunden sollten mit der Einnahme von hochdosiertem Vitamin C und Zink versorgt werden.

 

 

Please reload