Please reload

Aktuelle Einträge

Tag 1 / Green Peel

22.02.2010
 
Wie in jedem Jahr um diese Zeit erhält meine Haut jetzt eine Frühjahrskur, die ich heute mit einem Green Peel starte. Green Peel ist die original Kräuter-Tiefenschälkur von Frau Dr. Schrammek.

Das Green Peel ist eine Kräutermischung, welche 7 bis 10 Minuten einmassiert wird. Die Kräuter bestehen zumeist aus den Wurzeln der Pflanzen wie z. B. Kamille, Schachtelhalm, Stiefmütterchen, Lungenkraut, Spirulina etc. Die Behandlung bewirkt, dass sich meine Haut in ein paar Tagen einmal komplett in einer dünnen Schicht ablöst. Darunter erwartet mich eine zarte, rosige und wunderbar weiche Haut - ich freu mich darauf.

Die Massage piekst ganz ordentlich, denn die Kräuter haben eine kristalline Struktur und werden in die Haut einmassiert. Nach sieben Minuten reicht es meiner Haut, da sie von Haus aus feinporig ist, deshalb sollte ich sie nicht länger damit stressen.

Nach dieser pieksenden Kräutermassage wird das Gesicht 20 Minuten lang mit einer kühlenden Lotion entspannt - was für eine Wohltat!

Zum Abschluss trage ich zwei Cremes auf, die beruhigend, feuchtigkeitsspendend und entzündungshemmend wirken. Diese beiden Cremes werden ab heute und für die nächsten fünf Tage, zusammen mit einem speziellen Tonic, meine einzigen Pflegeprodukte sein, die ich verwenden darf. Außerdem ist es wichtig, dass ich mein Gesicht in dieser Zeit nicht der Sonne aussetze, es nicht mit Wasser in Berührung bringe und keinen Sport treibe, da sonst der Schälprozess nicht einsetzen kann.

Auf dem Foto können Sie sehen, wie die Haut jetzt aussieht. Bis jetzt noch nicht außergewöhnlich…

 

 

Please reload